Polkadot

  • Polkadot ist ein „Multi-Chain-Netzwerk“, das darauf abzielt, verschiedene spezialisierte Blockchains zu einem einzigen, einheitlichen Netzwerk zu verbinden.
  • Blockchains, die sich mit Polkadot verbinden, arbeiten parallel als sogenannte „Parachains“.
  • Dadurch können sie auf die Proof-of-Stake-Validierung von Transaktionen und Sicherheit des Polkadot-Netzwerks zugreifen.

Derzeit arbeiten Blockchains separat und in Silos. Polkadot verspricht, ein Internet der interoperablen Blockchains für ein dezentrales
Web zu schaffen. Aber ist das eine zu große Aufgabe? Wir beleuchten das einmal.

Was ist Polkadot?

Polkadot ist ein Netzwerk und wurde entwickelt, um die Punkte mit allen anderen Netzwerken zu verbinden. Es wird gemeinhin als Multi-Chain-Netzwerk bezeichnet, weil es Netzwerke miteinander verbinden kann, im Gegensatz zu Netzwerken wie Bitcoin, das für sich alleine arbeitet.

 Sein ultimatives Ziel ist es, als ein Rahmenwerk für alle Blockchains zu fungieren, die sich dafür entscheiden, ein bisschen so, wie HTML es Websites, Browsern und Servern erlaubt, miteinander zu interagieren. Die Idee ist, sich um die unordentlichen und kostspieligen Kryptowährungs-Mining-Prozesse zu kümmern (einschließlich der Validierung von Transaktionen und Sicherheitsprotokollen) und es den Entwicklern zu ermöglichen, sich auf die Erstellung von Dapp- und Smart-Contract-Funktionalität zu konzentrieren.

 

Warum ist das wichtig?

Entwickler, die innovative, dezentralisierte Systeme aufbauen, müssen diese Systeme derzeit von Grund auf neu entwickeln. Dies bedeutet auch, dass Zeit, Talent und Ressourcen in den Aufbau konkurrierender Netzwerke umgeleitet werden, anstatt einen Standard zu schaffen, auf dem jeder aufbaut. Das ist das Ziel von Polkadot, einen Weg für Entwickler zu schaffen, Werte auf allen Blockchains aufzubauen, anstatt nur auf einer.

Wie funktioniert Polkadot?

Blockchains können sich mit Polkadot verbinden und parallel als sogenannte „Parachains“ arbeiten, um auf die Proof-of-Stake Validierung von Transaktionen und Sicherheit zu nutzen.

In der sogenannten „Relay Chain“ des Netzwerks werden die Transaktionsadressen geprüft und die Daten standardisiert, sodass jedes System sie verstehen kann. Hier bündeln alle Ketten die Sicherheit.

Während sich um die Funktionalität gekümmert wird, können Blockchains, die an Polkadot angeschlossen sind, ihren eigenen PoS-Mechanismus verwenden, entscheiden, wann und wie sie ihren Code aktualisieren und die Dapps oder Token ihrer Wahl ausführen. Es ist im Wesentlichen eine Pick-and-Choice-Schicht, die es Netzwerken erlaubt, ihre eigene Sicherheit zu bewahren und neue Protokolle zu integrieren.

Welche Probleme werden damit gelöst?

Die beiden Probleme, die Blockchain-basierte Systeme am meisten lösen müssen, sind die Skalierbarkeit – die Anzahl der Transaktionen pro Sekunde, die das Netzwerk bewältigen kann – und die Governance: wie die Community Protokoll-Upgrades und Änderungen verwaltet. Polkadot zielt darauf ab, diese beiden Probleme zu lösen.

Hat Polkadot eine Kryptowährung?

Ja, der DOT, der interne Token des Polkadot-Netzwerks. Dieser Token erlaubt es den Inhabern, über mögliche Codeänderungen abzustimmen, die dann automatisch im gesamten Netzwerk aktualisiert werden, wenn ein Konsens erreicht wird.

Wo und wie Sie Polkadot kaufen können

Trotz der Einführung vor weniger als einem Jahr, DOT kann bereits gekauft und gehandelt werden auf einer großen Anzahl von beliebten Kryptowährung Austauschplattformen.

Dazu gehören mehrere Tier-1-Börsen, einschließlich Binance, Kraken, und Huobi Global, sowie fast 100 weniger etablierten Plattformen.

Was sind die Ziele von Polkadot?

Polkadot möchte das Fundament werden, auf dem alle Blockchains aufbauen werden. Der Glaube ist, dass durch die Schaffung eines gleichmäßigen Spielfeldes – im Gegensatz zu dem fragmentierten, das derzeit existiert – Unternehmen frei sein werden, Innovationen zu entwickeln, da sie wissen, dass das Fundament solide ist.

Was ist Polkastarter?

Polkastarter wurde Ende 2020 eingeführt und ist eine auf Polkadot basierende dezentrale Austauschplattform, die kettenübergreifende Token-Pools und Auktionen unterstützen soll.

Es ermöglicht neuen Projekten, das Kapital, das sie benötigen, um zu starten und ihre Entwicklung voranzutreiben, leicht zu beschaffen, während es Investoren die Möglichkeit gibt, Token über eine einfache, intuitive Benutzeroberfläche sicher zu erwerben.

Polkastarter wird durch den POLS-Token angetrieben, der für die Bezahlung der Governance, Transaktionsgebühren und den Zugang zu begrenzten Token-Pools verwendet wird.

Die Zukunft

Polkadot hat einen erfolgreichen Start genossen und ist in bemerkenswert kurzer Zeit zur viertgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung aufgestiegen. Jetzt steht es vor der Herausforderung, auf diesem Erfolg aufzubauen und die Konkurrenten abzuwehren, die sich an seine Fersen heften.

Schließlich ist es nicht die einzige Plattform, die sich auf die Verbesserung der Skalierbarkeit, Governance und Interoperabilität konzentriert.

Dfinity behauptet, die Antwort auf Skalierbarkeit zu haben, und WanChain befasst sich ebenfalls mit Interoperabilität. Aber es ist Cosmos, das als der größte Konkurrent von Polkadot gehandelt wird. Es arbeitet seit 2014 an der Blockchain-Interoperabilität. Es ist Polkadot im Großen und Ganzen ähnlich und wurde im März 2019 gestartet.

*Dieser Artikel ist nur für Referenzzwecke bestimmt und darf nur für diese verwendet werden. Die über Kryptonit.blog bereitgestellten Informationen stellen keine Beratung oder Empfehlung dar, dass eine Anlage- oder Handelsstrategie für eine bestimmte Person geeignet ist. Diese Prognosen basieren auf Branchentrends, Kundenumständen und anderen Faktoren und beinhalten Risiken, Variablen und Ungewissheiten. Es wird keine Garantie für die Richtigkeit bestimmter Prognosen, Projektionen oder vorausschauender Aussagen in diesem Artikel gegeben oder impliziert. Nutzer dieses Artikels erklären sich damit einverstanden, dass Kryptonit.blog keine Verantwortung für Ihre Investitionsentscheidungen übernimmt. Bitte lassen Sie sich vor dem Handel professionell beraten.